Hochzeit im Olivenhain

Hochzeit im Olivenhain

Die Olive und die aus ihr gewonnen Produkte sind untrennbar mit Kreta und seiner Landschaft verbunden und haben die Kultur der Insel entscheidend beeinflusst.

Die Zugvögel brachten bei ihrer jährlichen Reise von den warmen Stränden Afrikas Olivenkerne mit sich. Die Kerne der wilden Olive fanden auf Kreta guten Nährboden und ideales Klima und konnten hier gut gedeihen. Nach und nach wurde aus dem wilden Ölbaum der heutige Olivenbaum gezüchtet und die Frucht und die aus ihr gewonnen Produkte wurden genutzt. Die ersten minoischen Siedlungen wurden im Süden der Insel erbaut, wo es große Wälder mit wilden Olivenbäumen gab. Wie man zahlreichen Quellen aus der Neusteinzeit (ca. 6000-3000 v. Chr.) entnehmen kann, sammelten und verspeisten die ersten Bewohner Kretas neben anderen Früchten auch die Frucht des wilden Olivenbaums.

Stellen Sie sich ein rustikales traditionelles Abendessen vor, bei dem Ihnen biologische Mittelmeerspeisen serviert werden, deren Grundlage die natürliche biologische Frucht und das reine biologische Olivenöl aus unserem Olivenhain ist.

Eine Hochzeit wie aus dem Märchen, in der natürlichen Umgebung eines kretischen Olivenhains. Sollten Sie von einer romantischen, rustikalen Hochzeit träumen, dann ist unser Olivenhain der ideale Platz, um Ihren Traum zu verwirklichen.