Hinduistische Hochzeit

Hinduistische Hochzeit

Die Hindus empfinden eine tiefe Liebe und Dankbarkeit gegenüber ihrem Partner und zeigen das auf jede Weise.

Die Hochzeit besteht aus mehreren verschiedenen Ritualen, deren Hintergrund die ewige Liebe und die absolute Vereinigung der beiden Partner ist.

Die Inder wollen keine Kuppelei und mischen sich auch nicht in die Entscheidung ihrer Kinder ein. Sie vertreten die Ansicht, die Wahl des Partners sei eine heilige Angelegenheit und glauben, dass der Mensch dabei seine Seelenruhe findet und seinen Geist erweitert.

Zu Beginn trägt die Braut ein rotes goldbesticktes Kleid, das die Liebe und Freude symbolisiert. Der Bräutigam trägt die mit Goldmünzen geschmückte traditionelle indische Tracht aus buntem schwerem Stoff.

Danach wird das Paar unter einen Baldachin geführt, wo die ganze Zeremonie stattfindet. Der Baldachin symbolisiert ihr neues Heim und die vier Stützen stehen für die Eltern des Brautpaars, die immer als Stütze zu ihrer Seite stehen.

Anschließend folgt eine Zeremonie, die sich aus drei verschiedenen Ritualen zusammensetzt, von denen jedes seine eigene Symbolik und Bedeutung hat. Zuerst werden verschiedene Kleidungsstücke oder Gegenstände, die das Paar vor der Heirat besaß, dem Feuer übergeben. Warum ins Feuer? Dieses Element wird von den Hindus als das stärkste aller Elemente angesehen und wie eine Gottheit verehrt, da sie vorhaben, ihr ganzes Dasein so intensiv und hell, wie das Feuer zu erleben.
Das zweite Ritual ist die Bindung des Paares durch die Gebete. Der indische Priester lässt das Paar aufstehen und dann singen sie gemeinsam und preisen Gott und das Universum.
Der letzte Teil ist der Tanz der Neuvermählten rings um das Feuer. Konkret gehen sie sieben Mal um das Feuer herum, um ihre Seele zu reinigen und Gottes Segen zu erhalten.

Zum Schluss der Zeremonie tauscht man das Ehegelübde aus. Jeder Partner verspricht dem anderen Liebe, Treue und Ergebenheit. Dazu werden Gebetsauszüge und heilige Bücher gelesen.

Die Bedeutung der hinduistischen Hochzeit ist das Feiern, die Liebe und die Freude auf Erden, und aus diesem Grund findet der anschließende Tanz und Gesang kein Ende…

Kontaktieren Sie uns jetzt, damit wir Ihre perfekte hinduistische Hochzeit planen können.